Zur Übersicht

Esslingen-Zell, 1996

John F. Kennedy Schule, Kaufmännische Berufsschule

Die John F. Kennedy Schule mit Berufsschule und Gymnasium liegt in der Neckaraue im heterogenen Vorstadtgewerbemilieu des Ballungsraumes Stuttgart. Der nahe Fluss und das wenig einladende Umfeld führen zur Metapher eines Schiffes im „Vorstadtsumpf„. Dieses Schiff, lang, weiß und elegant soll den SchülerInnen Wert und Identität vermitteln. Die Schlankheit und Flächenökonomie des Baukörpers stellen Flächen zum Aufenthalt frei und erlauben ein Erlebnis des Naturraums Neckartal.

Bauherr Aldinger Architekten Planungsgesellschaft mbH
Planung 1994 – 1995
Bauzeit 1995 – 1996
BGF 10.900 qm
BRI 40.000 cbm
Baukosten 13,6 Mio. €