Zur Übersicht
Highschool Leed Price

Mittwoch, Dezember 14, 2016

Elementary & High School Böblingen unter den Top10 Countries for LEED

Die Elementary & High School Böblingen, die Aldinger Architekten nach deutschen und US-amerikanischen Standards planten und die im Herbst 2015 eingeweiht wurde, ist auf Platz 7 der TOP10 Countries for LEED des U.S. Green Building Councils (USGBC) gewählt worden. Als eines der größten Schulzentren Baden- Württembergs und wegweisend in Sachen Nachhaltigkeit und Effizienz wird der 2016 nach LEED Silver zertifizierte Gebäudekomplex damit als herausragender Beitrag Deutschlands auf dem Gebiet ökologisch leistungsstarker Architektur gewürdigt.

Das amerikanische LEED-Modell ist ein international anerkanntes Zertifizierungssystem und steht für „Leadership in Energy and Environmental Design“. Es wurde 1998 vom U.S. Green Building Council (USGBC), einer gemeinnützigen Handelsorganisation, entwickelt und setzt seitdem weltweit Maßstäbe bei der Konzeption und Planung sogenannter „Green Buildings“. Mit seinen Standards steht die Zertifizierung für Bewusstsein, Effizienz und gesunde Nutzungsparameter – sowohl bei gewerblich wie privat genutzten Gebäuden. Nachhaltige Kosteneffizienz, Zukunftsverantwortung und Umweltfreundlichkeit zeichnen nicht nur die Bauten, sondern auch die Unternehmen aus, welche die Gebäude planen, verantworten und betreiben.

Die LEED Beurteilung erfolgt jeweils auf Basis folgender Bewertungs-Kriterien:

  • Nachhaltiger Grund und Boden (sustainable sites)
  • Wassereffizienz (water efficiency)
  • Energie und Atmosphäre (energy & atmosphere)
  • Materialien und Ressourcen (materials & resources)
  • Innenraumqualität (indoor environmental quality)
  • Innovation und Designprozess (innovation & design process)

Die daraus resultierende Gesamtpunktzahl bestimmt über die Klassifizierung in die einzelnen Kategorien LEED Certified, LEED Silver, LEED Gold und LEED Platinum.