Ulm Lettenwald, 2020

Soziales Wohnen im Lettenwald

In Deutschland fehlt bezahlbarer Wohnraum. Besonders in den großen Städten drohen sozial bedürftige Menschen, aber auch Normalverdiener am Mietmarkt abgehängt zu werden. Gebraucht werden für die nächsten Jahre 400.000 preisgünstige neue Wohnungen pro Jahr. Es werden vor allem kleinere Wohnungen benötigt. Derzeit beträgt die durchschnittliche Wohnfläche pro Kopf der Bevölkerung 45 Quadratmeter. Alte Menschen, alleinerziehende Mütter und Väter, anerkannte Flüchtlinge, Studierende und Singles können sich Mieten für so große Flächen nicht leisten. Deshalb zeichnet sich das Projekt überwiegend durch kleine Wohnungen, oder größere Wohnungen für Familien und Lebensgemeinschaften aus.

Das Problem bisher ist, dass die Errichtung von Sozialwohnungen für Bauherrn wirtschaftlich nicht darstellbar – oder nur möglich ist, wenn sie in einer Wohnanlage durch Gewinne aus dem Ertrag teuer verkaufter Eigentumswohnungen „subventioniert“ werden. Diese Praxis kann und soll bei dem Projekt nicht angewandt werden. 

FIDES sagt dazu: „Unser Bauvorhaben wurde in enger Abstimmung mit der Stadt Ulm konzipiert. Hierbei haben wir einen Pflichtenkatalog gegenüber der Stadt übernommen, der Regelungen zur Energieeffizienz, zur ökologischen Nachhaltigkeit und zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums enthält. Konkret wurde hinsichtlich des letztgenannten Punkts vereinbart, dass 100 Prozent der Wohnungen als öffentlich-geförderte Wohnungen entstehen, die 30 Prozent unter der ortsüblichen Vergleichsmiete vermietet werden. Dies wurde für eine Bindungsdauer von 30 Jahren festgeschrieben. Ein absolutes Novum, welches in dieser Form im Großraum Ulm/Neu-Ulm bisher nicht entwickelt wurde.“

Kostengünstiges Bauen stellt deshalb eine unbedingte Erfordernis dar und ist Schlüssel zum Erfolg des Projekts.

Das Projekt wurde mit BIM geplant. Eine optimierte Massivbauweise mit hohem Vorfertigungsgrad, Trockenbau im Innenausbau, KFW 40 Plus Standard und optimierte Grundrisse kennzeichnen das Projekt und dienen dem Ziel zu Realisierung des Projektes. 

www.fides-gruppe.com/lettenwald/
Bauherr FIDES Holding GmbH, Ulm
Architekt Aldinger Architekten