Zur Übersicht
Wettbewerb Kita Remshalden

Freitag, März 29, 2019

2. Preis Kita Remshalden

Der östliche Ortsrand von Remshalden Grunbach ist Grenze oder Übergang von Siedlungsbau zu Kulturlandschaft. Wo die Einfamilien- und Doppelhäuser Sinnbild schwäbischen Siedlungsbaus sind, zeigt die Weinbaukultur mit ihren landschaftlich lesbaren Derivaten die wirkliche unverwechselbare Identität der Region dar. Nicht zufällig wird sich die Landesgartenschau an dem Ort landschaftsplanerisch zeigen.

Ist der Übergang von Siedlung zu Weinberg hart oder weich? Die Idee ist es den Übergang vermittelnd und dynamisch zu gestalten. Ein langer, eleganter Baukörper duckt sich in die Landschaft und vermittelt zwischen Siedlung und bewirtschafteter Natur. Möglicherweise sind Proportion und Dimension des Winkels – oder ist es ein Bumerang? – das Mittel der Wahl zur Vermittlung der Strukturen. Die städtebauliche und freiraumplanerische Eleganz der Anlage könnte auch der Schlüssel zur eigenen Identität und zur Verbindung zu den landschaftsplanerischen Maßnahmen der Landesgartenschau sein.