Zur Übersicht
Hahnentorburg, Köln
www.reserv-art.de

Freitag, Mai 26, 2017

Hahnentorburg, Köln: Bauwelt berichtet über Gutachterverfahren mit Jörg Aldinger als Jury-Vorsitzendem

Prof. Jörg Aldinger hat als Jury-Vorsitzender das zweiphasige Gutachterverfahren um die Erweiterung des geschichtsträchtigen Monuments Hahnentorburg am Rudolfsplatz in Köln geleitet. Die Hahnentorburg ist eine von ursprünglich zwölf Torburgen in der mittelalterlichen Stadtmauer von Köln. Seit 1988 beheimatet sie unter anderem den Veranstaltungssaal der Karnevalsgesellschaft EhrenGarde der Stadt Köln 1902.

Das Jurygremium bestehend aus Ratsmitgliedern, Architekten, Denkmalschützern und Mitgliedern der Verwaltung entschied sich einstimmig für die Arbeit des Kölner Architekturbüros Kister Scheithauer Gross. Danach wird die Torburg einen markanten Anbau erhalten, wobei der 150 Quadratmeter große Festsaal unterirdisch angelegt werden soll. Der Entwurf wird derzeit in den politischen Gremien diskutiert.

In der Bauwelt 9/2017 ist zu Bauvorhaben und Gutachterverfahren ein Artikel von Beatrix Flagner erschienen. Hier können Sie ihn nachlesen:

Bauwelt-9-2017, Hahnentorburg, Köln